Unser Yoga Studio

Das Yoga Studio im m.i.s.s  hat einen eigenen Zugang und ist aus dem Fitnessgeschehen heraus genommen.

Hier sind die Yogis ganz unter sich und können in diversen Kursen beherzt ihren Asanas (Übungen) nachgehen. Zubehör wie Matten, Klötze, Gurte und Decken stehen den Kursteilnehmern selbstverständlich zur Verfügung.

 

Yoga im m.i.s.s. fitness Yoga Studio in München

 

 

 

Yoga, Meditation & Wellness

 

 

 

 

 

Bereits seit 2003 bietet das m.i.s.s. neben Fitness und Wellness auch Yoga und Meditation in einem separaten Yoga Studio an. Damals gab es kaum Yoga Studios in München und wenn, dann haben wir dort großzügige Umkleideräume und einen feinen Wellnessbereich vermisst, was auch heute noch eine Seltenheit ist.
Viele unserer Mitglieder schätzen unser Wellnessangebot sehr und genießen nach dem Yoga in der Sauna und Biosauna die Wärme. Entspannen, ausklingen lassen und nicht gleich in Klamotten nach Hause stürzen. Da kann man noch ein wenig weiter meditieren und die Seele baumeln lassen.

Das Besondere am Yoga im m.i.s.s.:

die Atmosphäre gewinnt durch das freundliche Miteinander. Hier trifft man nette Menschen nicht nur im Yoga Studio, sondern auch auf den übrigen Flächen und im Wellness Bereich, d.h. nach dem Yoga kann ich saunieren und relaxen, soviel ich möchte.

Welches Yoga erwartet den Teilnehmer?

Yoga im m.i.s.s. wird von Yogalehrern unterschiedlicher Yogaschulen unterrichtet. Unsere Yogalehrer sind mehrfach ausgebildet und unterrichtserfahren.

Wir bieten: Jivamukti-, Ashtanga-, Vinyasa-,  Yin Yoga und Tibetisches Heilyoga – Lu Jong. In unseren Basic Stunden (Yoga basic, Yin Yoga basic) werden Anfänger behutsam ans Yoga herangeführt und Schwangere werden in den Kursen individuell angeleitet.

Yoga mit Sakina im Miss Fitness uns Yoga

Die einzelnen Stile unterscheiden sich in der Haltung und in den Inhalten. Generell verfolgen alle Yogastile ein ganzheitliches Konzept, das Körper, Geist und Seele in Einklang bringen soll: Asanas (Körperübungen), Atem- und Meditationsübungen. Angestrebt werden Vitalität und gleichzeitig innere Gelassenheit.
Der Teilnehmer kann zwischen unterschiedlichen Lehrern und Kursen wählen und so seine ganz persönliche Yogavariante entdecken und üben. Nach der Basic Stunde wird jeweils noch Meditation oder YOGA Nidra angeboten. Hier kann der Anfänger ganz bequem und ohne Überforderung Meditationsübungen kennenlernen bzw. Stress und Unruhe abbauen. Yoga ist nachweislich effektiv bei  Angst-, Schlaf-  und Durchblutungsstörungen. Rückenbeschwerden verbessern sich und die Körperhaltung optimiert sich.

Es gibt viele gute Gründe, endlich mit Yoga zu starten.

Komm vorbei und lern uns kennen!

YOGA Kurse – Studio 2

  • Bodyart

    strength, stamina, flow
    BODYART ist ein ganzheitliches Konzept, das auf den 5 Elementen der chin. Medizin basiert. Im stetigen, ruhigen Bewegungsfluß wird der Körper von Kopf bis Fuß gefordert.
  • Jivamukti YOGA

    ashtanga, move, pure, muscle, strength
    Jivamukti YOGAPhantastisches Fitnessprogramm und Lebenseinstellung zugleich. Der Beginn einer aufregenden Reise nach innen. Für Anfänger & Fortgeschrittene.
  • Lu Jong

    soft, easy, mindfulness
    Lu JongDurch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong sanft die Körperkanäle öffnen, Blockaden lösen und fehlgeleitete Energien mobilisieren. Dies harmonisiert die Elemente und Lebenssäfte und verbessert so unsere körperliche Gesundheit, mentale Klarheit und Vitalität.
  • Meditation

    breath, relax
    MeditationEintauchen, loslassen und genießen. Einfach bei sich sein – innere Kräfte spüren und entfalten.
  • Pilates

    shaping, stamina, feeling, flexibility
    PilatesPilates verbessert die Muskelelastizität und Gelenkbeweglichkeit, ein ausgeglichenes Verhältnis von Körperspannung, Kraft und Flexibilität wird geschaffen.
  • Sunday YOGA

    pure, detoxification, muscle, strength, relax
    Sunday YOGA90 Min Zeit, um den Organismus mit Atem-, Körper-, Meditations- und Reinigungstechniken zu klären und die körpereigene Abwehr zu unterstützen. Leicht und beschwingt in die nächste Woche starten.
  • Vinyasa YOGA

    bodyflow, flexibility
    Vinyasa YOGAVinyasayoga ist ein dynamischer Yogastil, in dem sich Bewegung und Atmung zu einem fließenden Erlebnis verbinden. Die eingebundenen Übungen fordern den Übenden, sich intensiv darauf einzulassen.
  • Vinyasa YOGA basic

  • Yin YOGA basic

    long, soft, deep
    Yin YOGA basicYin Yoga beabsichtigt ganz anderes als Yang Yoga (Hatha, Ashtanga) tief liegendes Bindegewebe "aufzureißen", Muskeln, Bänder und Sehnen zu dehnen und somit die Bewegungsfreiheit der Körperteile zueinander weit zu erhöhen. Dies erfolgt durch längeres Halten der Asanas. Long, soft and deep!
  • YOGA basic

    soft, easy, mindfulness
    YOGA basicDer Einstieg ins Yoga. Keine Vorkenntnisse nötig.
  • YOGA nidra

    mind, relax
    YOGA nidraGeführte Meditation zur Tiefenentspannung ist ein sanfter Einstieg, der Anspannung und Stress auflöst.