lu-jongLu Jong basiert auf der tibetischen Medizin, die davon ausgeht, dass Krankheiten die Folge eines Ungleichgewichts der Elemente oder Lebenssäfte sind. Durch die Kombination von Position, Bewegung und Atmung kann Lu Jong sanft die Körperkanäle öffnen, Blockaden lösen und fehlgeleitete Energien mobilisieren. Dies harmonisiert die Elemente und Lebenssäfte und verbessert so unsere körperliche Gesundheit, mentale Klarheit und Vitalität.

Die Mönche in der Hochebene Tibets beobachteten Wildgänse, Falken, Wildpferde und das Yak bei ihren natürlichen Bewegungsabläufen und begannen diese Bewegungen für sich umzusetzen.
So entstanden die 5 Elemente, die einen besonderen psychischen Nutzen aufweisen. Diese Übungen eignen sich hervorragend dazu, den Rücken wie eine Batterie energetisch aufzuladen und zu regenerieren. Darüber hinaus gibt es noch weitere Übungsgruppen, wie die 5 Körperteile, die Vitalorgane und die 6 Befindlichkeiten.
Die ausgewogene Atemführung, die sanft auf die einzelnen Übungen abgestimmt wird, energetisiert und gleicht unser Befinden ganzheitlich aus.

Die Lu Jong Praxis ist für alle Altersgruppen geeignet. Lu Jong arbeitet sanft mit der Wirbelsäule, dem Wächter unseres Wohlbefindens. Es fördert unsere Körperwahrnehmung, unsere innere Empfindsamkeit und die geistige Konzentration. Die Lu Jong Übungen sind einfach, doch sie können unser Leben verändern. Sie sind eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.

 

  • Dienstag:
    17:00 – 18:00